Gemeindeausflug nach Stadthagen

Nachdem im Juni 2015 unsere Partnergemeinden Stadthagen-Obernkirchen und Herten-Scherlebeck bei uns zu Gast waren und wir ein wunderbares Wochenende miteinander erleben konnten, waren wir Marner nun zum Gemeindefest nach Stadthagen eingeladen. So machte sich dann am Sonnabend, dem 29. August 2015, eine kleine Gruppe Marner Geschwister auf, um nach Stadthagen-Obernkirchen zu fahren, um dort das Wochenende mit unseren Geschwistern auf der Schlossanlage Schloss Baum bei Bückeburg zu verbringen. Aus der weiteren Stadthagener Partnergemeinde Leinfelden war ebenfalls eine Familie angereist. Ab 17:00 Uhr war es dann soweit. Nach einer herzlichen Begrüßung und Wiedersehensfreude mit schon bekannten Gesichtern, der Vorstellung der einzelnen Gemeinden gab es dann leckere Würste und Fleisch vom Grill sowie ein schmackhaftes Salatbuffet. Nachdem alle gestärkt waren, konnten Lose für die vorbereitete Tombola erworben werden. Es gab über 150 Preise zu gewinnen. Zum Abend, als die Sonne schon hinter den Bäumen verschwunden war, versammelten sich alle rund um das lodernde und wärmende Lagerfeuer, wo bei Gesprächen, Musik und Singen die Zeit viel zu schnell vorbei ging.

Am nächsten Morgen erlebten alle Geschwister den Gottesdienst in der Kirche in Stadthagen, den der Vorsteher, Evangelist Wiktor hielt. Nach dem Gottesdienst trug der Kinderchor noch ein extra für diesen Tag eingeübtes Lied zur Freude aller vor. Dann ging es wieder zum Schloss, wo ab 12:00 Uhr eine leckere Suppe sowie Salate und Fleisch vom Vortag auf uns warteten. Nach dem Essen hatte ein Bruder eine Schlossralley ausgearbeitet, welche mit Spiel, Spaß und Spannung für ein munteres und lehrreiches Miteinander sorgte. Zwischendurch war immer Zeit für schöne Gespräche und gemeinsames Singen gegeben. Nach einem großen Dankeschön des Vorstehers an alle Organisatoren des Wochenendes und einer herzlichen Verabschiedung hieß es gegen 16:30 Uhr wieder schweren Herzens Abschied zu nehmen und sich auf die Heimreise zu begeben. Wir Marner sind sehr dankbar für dieses schöne Wochenende und erlebte Gastfreundschaft.