Gartenfrühjahrsputz

Am Sonnabend, dem 12. April 2014, versammelten sich bereits um 10:00 Uhr die Gärtner und Gärtnerinnen an der Kirche, um den großen Kirchengarten schön herauszuputzen. Da gab es viel zu tun: Die Hecken mussten geschnitten werden, der Rasen mußte vertikutiert und gemäht, die Bodendecker gestutzt und die Beete aufgelockert werden, der Gehweg und der Rinnstein gekehrt werden und vieles mehr. Zwischendurch gab es auf dem Parkplatz eine stärkende Pause bei Kaffee und Keksen. Danach ging es dann zum Endspurt, sodass am frühen Nachmittag Feierabend war. Ein großer Dank nochmals an alle, die an diesem Tag mitgeholfen haben.