Es begab sich aber zu der Zeit ...

Der besondere Gottesdienst zum 1. Advent am 2. Dezember 2007 stand unter dem Motto „Es begab sich aber zu der Zeit ...“ Einundvierzig Gottesdienstteilnehmer lauschten der Predigt, der das Wort aus Jesaja 9, Vers 1 als Schale diente: „Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell.“

Besonders festlich geprägt war der Gottesdienst durch die Taufe der kleinen Viktoria Nissin aus der Gemeinde Heide.

Im Anschluss an den Gottesdienst war die ganze Festgemeinde zur Gemeindeweihnachtsfeier eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen und belegten Broten konnte eine schöne Gemeinschaft miteinander erlebt werden. Umrahmt wurde die Weihnachtsfeier mit Gedichten, vorgetragen von groß und klein, vom Instrumentalensemble und gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern.