Eine Rose zum Muttertag

Am Sonntag, dem 08. Mai 2011, wurde im Gottesdienst an Muttertag besonders der eigenen Mütter gedacht. Das Bibelwort hierzu stand im 1. Thessalonicher 2, aus 7: „[...] wir sind unter euch mütterlich gewesen: Wie eine Mutter ihre Kinder pflegt.".
Nach dem Gottesdienst überreichten unsere Jugendlichen jeder Schwester eine rote Rose.